Header
Banner

Freiwilliges Soziales Jahr im Gymnasium und der Realschule

Umfang

Vollzeit

Vergütung

Taschengeld und Verpflegungszuschuss

Bei der Stadt Renningen ist zur Unterstützung der Lehrpersonen ab September 2024 eine Stelle im Freiwilligen Sozialen Jahr zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Einsatz je zur Hälfte im Gymnasium und in der Realschule
  • Unterstützung der Lehrpersonen in den einzelnen Klassen (insbesondere bei Gruppenarbeit)
  • Unterstützung bei & Durchführung von Projekten
  • Mitgestaltung und Durchführung von Freizeitangeboten im schulischen Rahmen
  • Unterstützung bei der Betreuung der 5. und 6. Klässler in der Mittagspause

Ihr Profil:

  • Sie sollten zwischen 18 und 26 Jahren alt sein und die Schulpflicht beendet haben
  • Freude und Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • hohes Maß an Einfühlungsvermögen und
  • Wertschätzung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung

Wir bieten Ihnen:

Die Anstellung erfolgt über unseren Kooperationspartner den internationalen Bund (IB), der auch die fachliche Begleitung der Freiwilligen organisiert. Für die Tätigkeiten als Freiwilliger (m,w,d) erhalten Sie ein Taschengeld sowie einen Verpflegungszuschuss.

// ÜBER UNS

Die Stadt Renningen mit über 18.000 Einwohner ist eine attraktive und wirtschaftsstarke Stadt im Landkreis Böblingen, die über eine gute öffentliche Verkehrsanbindung verfügt. Sie beschäftigt über 500 Personen und ist somit ein großer Arbeitgeber in der Region.

// KONTAKT

Weitere Informationen zum FSJ erhalten Sie gerne von den Schulleitungen Frau Frese (Realschule) und Frau Bundschuh (Gymnasium).

// STADT RENNINGEN

Werden Sie Teil der Stadt Renningen und bewerben Sie sich auf unserem Online Bewerbungsportal www.renningen.de/jobs. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung