Image

Die Stadt Neukirchen-Vluyn

ist eine attraktive und nachhaltige Stadt am Niederrhein im Kreis Wesel mit vielfältigen Freizeiteinrichtungen. Unberührte Natur und Kleinstadt auf der einen, urbane Atmosphäre und Industriecharme auf der anderen Seite prägen die Umgebung unserer kleinen Mittelstadt mit rund 28.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Ihre Lage und die Nähe zu den Autobahnen A 40 und A 57 ermöglicht eine ideale Anbindung an den gesamten Niederrhein, das Rheinland, der pulsierenden Region Rhein/Ruhr sowie zu den benachbarten Niederlanden.

Zum 01.08.2023 bietet die Stadt Neukirchen-Vluyn eine

Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

an.

Verwaltungsfachangestellte in der Fachrichtung Kommunalverwaltung beraten Bürgerinnen und Bürger, bearbeiten Anträge, setzen Verwaltungsentscheidungen um und arbeiten mit Gesetzen und Vorschriften. Während der Ausbildung durchlaufen die Nachwuchskräfte viele interessante Bereiche (Organisation, Personal, Finanzen, Ordnungswesen, Soziales etc.). In der theoretischen Ausbildung werden Kenntnisse aus juristischen Fachgebieten (z.B. allgemeines Verwaltungsrecht, Personalrecht, Kommunalrecht, Sozialrecht) sowie aus kaufmännischen Themengebieten (z.B. Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen) vermittelt.

Die Stadt Neukirchen-Vluyn freut sich auf Bewerberinnen und Bewerber, die Interesse an abwechslungsreichen Aufgabengebieten haben und an der Weiterentwicklung einer modernen Kommunalverwaltung mitarbeiten möchten.

Ablauf der Ausbildung:

  • dreijährige Ausbildung (Beginn am 01.08.2023)
  • theoretische Ausbildung über das Berufskolleg Wesel, dienstbegleitende Unterweisung durch das StudienInstitut NiederrheiN
  • praktische Ausbildung in der Stadtverwaltung
  • Zwischen- und Abschlussprüfung über das StudienInstitut NiederrheiN

Anforderungsprofil:

  • mindestens Fachoberschulreife
  • Organisationsgeschick, Eigeninitiative
  • selbständiges und konzentriertes Arbeiten
  • Kundenfreundlichkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Ausbildung in einer modernen und dienstleistungsorientierten Verwaltung
  • attraktive Ausbildungsvergütung, derzeit: 1. Jahr: 1.068,26 €, 2. Jahr: 1.118,20 €, 3. Jahr: 1.164,02 €
  • Abschlussprämie in Höhe von 400 € bei erfolgreich bestandener Abschlussprüfung
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (30 Tage Urlaubsanspruch, Mitgliedschaft in der Zusatzversorgungskasse)
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • kostenlose Mitarbeiterparkplätze
  • gute Busanbindung zum Rathaus
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung