Banner
Die Stadt Essen sucht für den Fachbereich 66 -Amt für Straßen und Verkehr- eine*n

SB*in Verkehrsbeschilderung, Sonderaufgaben

Das Aufgabengebiet kann auch mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Sie verstärken das Team generelle Angelegenheiten Straßenbetrieb bei diesen Aufgaben:

  • Durchführung von Ausschreibungen und Vergaben (z. B. Einbau von Verkehrseinrichtungsgegenständen)
  • Fahrzeugmanagement (Bedarfsermittlung für Fahrzeuge im Leasingverfahren, Erstellung von Anforderungsprofilen, etc.)
  • Beschaffungen von Arbeitsgeräten für den Straßenbau, Kleinwerkzeugen und Materialien für projektbezogene Maßnahmen
  • Qualitätskontrolle (Abnahme von Maßnahmen der Verkehrslenkung), Führen von Verhandlungen für Nachtragsangebote mit Fremdfirmen

Dieses Profil zeichnet Sie aus:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Tiefbau oder
  • Abgeschlossene Weiterbildung zum*zur staatlich geprüfte*n Techniker*in der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Straßen- oder Tiefbau mit mindestens dreijähriger einschlägiger Berufserfahrung
  • Abgeschlossene Weiterbildung zum*zur Straßenbaumeister*in bzw. Straßenwärtermeister*in und eine mindestens dreijährige Berufserfahrung im Straßen- bzw. Tiefbau
  • Gute Kenntnisse und sichere Anwendung der aktuellen und technischen und verwaltungstechnischen Vorschriften, der VOB und VOL sowie der geltenden Sicherheitsbestimmungen für den Straßenbau (StVO, VV StVO, Richtlinien zu Sicherung von Arbeitsstellen im Straßenraum, StrWG)
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungen und Fachanwendungen (Avanti) bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Beschilderung, Markierung und sonstigen Ausstattungen von Straßen sind wünschenswert
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Darüber hinaus sind uns folgende Kompetenzen in diesem Einsatz besonders wichtig:

  • Persönlichkeitskompetenz: Auffassungsgabe | Eigenständigkeit | Entscheidungsvermögen | Selbständigkeit
  • Soziale Kompetenz: Durchsetzungsfähigkeit | Einfühlungsvermögen | Überzeugungskraft | Umgangsform
  • Methodenkompetenz: Analytisches Denkvermögen | Organisationsvermögen | Planungsvermögen | Überblick


Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen:

Zum Aufgabeninhalt wenden Sie sich gerne an:
Herrn Schulte, Telefon: 0201/88- 66 340 oder Frau Peters 0201/ 88-66 370, Fachbereich 66 -Amt für Straßen und Verkehr-.

Zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens informieren Sie sich gerne bei:
Frau Schwier, Telefon: 0201/88-10 233, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.

Allgemeine Informationen zum Ablauf eines Auswahlverfahrens finden Sie hier.

Kommen Sie zum Team Stadt Essen!

Die Stadt Essen setzt auf eine Kultur der Vielfalt. Wir freuen uns daher auf Ihre Bewerbung, unabhängig Ihres Alters, Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität.
Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann übersenden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum
14.04.2024 über unser Onlineformular.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Online-Bewerbung