Banner
Umfang:
Vollzeit
Vergütung:
bis E 11 TVöD bzw. A 12 BayBesG
Jahresbrutto:
siehe Entgelttabelle TVöD
Beginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Wir sind eine zukunftsorientierte, leistungsfähige und familienfreundliche Stadt mit rund 15.000 Einwohnern. Die Stadt Stein liegt verkehrsgünstig in der Metropolregion Nürnberg und ist eine offene und dynamische Verwaltung, bei der schnelle Entscheidungswege und Bürgernähe im Fokus stehen.

Die Finanzverwaltung der Stadt Stein umfasst die Bereiche Stadtkämmerei, Steueramt sowie Stadtkasse. Sie übernehmen wertschätzend und kollegial die stellvertretende Leitung der Kämmerin und zugleich die Sachgebietsleitung des Steueramtes.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

stellvertretende Leitung für die Finanzverwaltung (w/m/d)

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen

  • Sachgebietsleitung des Steueramtes mit Bearbeitung von Widersprüchen und Klagen (Realsteuern, Entwässerungs- und Friedhofsgebühren)
  • Bearbeitung von Steuerangelegenheiten für die städtischen Betriebe gewerblicher Art
  • Bestattungswesen (wie z.B. Erteilung von Grabrechten, Grabmalgenehmigungen, Friedhofsverwaltung)
  • Angelegenheiten nach § 2 b UStG (Einnahmeanalyse, Vertragsscreening, Vorsteuerprüfungen, BgA und IT-Anpassungen, Steuerhandbuch im Rahmen des IKS)
  • Verwaltung und Bewirtschaftung der städtischen unbebauten Liegenschaften (insbesondere Miet- und Pachtverträge, Dienstbarkeiten)
  • projektbezogene Aufgaben
  • Erstellung von Kosten- und Leistungsrechnungen
  • Stellvertretung der Leitung der Finanzverwaltung
  • Mitwirken bei der Aufstellung sowie Überwachung des kameralen Haushaltsplans und der Haushaltssatzung inkl. Nachtrag

Ihr Anforderungsprofil

  • Eine erfolgreich abgeschlossene beamtenrechtliche Ausbildung der 3. Qualifikationsebene bzw. eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachwirt:in, Beschäftigtenlehrgang II (BL II ehem. AL II).
  • Berufserfahrung in verantwortlicher Position, fundierte Kenntnisse in der kommunalen Haushaltswirtschaft (Kameralistik), Kosten- und Leistungsrechnung
  • Sie verfügen über ein ausgeprägtes strategisches und lösungsorientiertes Denken.
  • Darüber hinaus verfügen Sie über ein ausgeprägtes Feingefühl im Umgang mit der Politik, den internen und externen Schnittstellen sowie den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Stein.

Was wir bieten!

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit mit 39 Wochenstunden bzw. 40 Wochenstunden (Beamtenverhältnis)
  • Easy Ankommen: Mit einer sorgfältigen Einarbeitung schaffen wir gemeinsam Raum für die selbstständige Wahrnehmung einer abwechslungsreichen und anspruchsvollen Tätigkeit.
  • Gemeinsam vorankommen: In kollegialer Atmosphäre leben wir eine offene Kommunikation, unterstützen einander und teilen unser Wissen. Zudem fördern wir Ihre fachliche und persönliche Entwicklung mit Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Ihr Einsatz zahlt sich aus: Wir belohnen Ihr Engagement mit einer fairen Vergütung entsprechend Ihrer Qualifikation gem. TVöD (Eingruppierung bis EG 11 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 12 BayBesG vergütet). On top dürfen Sie unter anderem mit vermögenswirksamen Leistungen, einem Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge sowie einer Jahressonderzahlung, Coperate Benefits und einem Zuschuss zum Jobticket rechnen.
  • Work-Life-Balance: Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch Gleitzeit sowie die Möglichkeit von anteiliger Telearbeit im Rahmen der dienstlichen Regelungen.
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung