Image

Der Kreisausschuss des Hochtaunuskreises sucht zum Ausbildungsbeginn am 1. September 2024 engagierte und motivierte Schulabgänger, die sich für eine vielseitige und interessante Ausbildung zum

Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

interessieren.

Aufgaben

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen als Verwaltungsfachangestellter (w/m/d) die Zukunft des Hochtaunuskreises aktiv und konstruktiv zu gestalten.

Ein gutes Basiswissen über den Aufbau und die Organisation einer Verwaltung sowie fundierte Rechts- und Datenverarbeitungskenntnisse bilden die Grundlage für diese Tätigkeit, um die richtigen Entscheidungen treffen zu können. Jedoch soll dies nicht abschreckend wirken. Im Laufe der 3-jährigen Ausbildungszeit werden Sie durch unsere Mithilfe an die Materie herangeführt und mit dem Berufsinhalt systematisch vertraut gemacht. Dafür durchlaufen Sie im Rahmen der Ausbildungszeit die verschiedenen Fachbereiche der Kreisverwaltung.

Wir erwarten

  • Mindestens einen guten Realschulabschluss
  • Gute Leistungen in Deutsch und Mathematik sowie eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Flexibilität, Teamfähig- sowie Zuverlässigkeit und kundenorientiertes Handeln

Wir bieten

  • Eine sehr gute Ausbildungsvergütung:
  • 1. Ausbildungsjahr 1.218,26 €,
  • 2. Ausbildungsjahr 1.268,20 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.314,02 €
  • Jährlicher Urlaubsanspruch von 30 Kalendertagen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Bei entsprechender Leistung eine sehr gute Übernahmechance
  • Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Ein kostenfreies Jobticket für das gesamte Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • Teamevents und außerbetriebliche Aktivitäten wie beispielsweise Betriebssport oder Betriebsausflüge


Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung