Image

Der Kreisausschuss des Hochtaunuskreises sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt einen

Arzt (m/w/d), Facharzt (m/w/d) für das Team amtsärztlicher Dienst

im Fachbereich 60.50 - Gesundheitsdienste, Veterinärwesen und Verbraucherschutz.

Aufgaben

  • Amtsärztliches Gutachterwesen
  • Durchführung von amtsärztlichen/sozialmedizinischen Untersuchungen
  • Erstellen von Gutachten (Beamtenrecht, SGB II, XI und XII, Asylbewerberleistungsgesetz etc.)
  • Ärztliche Beratung zu Gesundheitshilfen/-vorsorge
  • Gesundheitliche Aufklärung und Mitwirkung bei der Gesundheitsförderung
  • Beratung anderer Behörden und Ämter in medizinischen Fragen
  • Wahrnehmung von ärztlichen Aufgaben bei der Betreuung von TBC-Kranken und den Umgebungsuntersuchungen
  • Beratung nach Prostituiertenschutzgesetz
  • Durchführung von Beratungen zu HIV und AIDS einschließlich Testungen
  • Impfberatung und Durchführung von Schutzimpfungen
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst des Gesundheitsamtes nach dem Infektionsschutzgesetz
  • Hygiene und Infektionsschutz
  • Anordnung und Überwachung von Maßnahmen zur Verhütung und Bekämpfung über- tragbarer Krankheiten
  • Hygienebegehungen in medizinischen und Gemeinschaftseinrichtungen

Wir erwarten

  • Eine Facharztanerkennung für Allgemeinmedizin, Innere Medizin oder eine andere Gebietsbezeichnung
  • Alternativ sind die Approbation als Arzt (m/w/d) und mehrjährige klinische Erfahrung in der Patientenversorgung und der Begutachtung erforderlich
  • Fahrerlaubnis Klasse B und die Bereitschaft den privaten PKW dienstlich einzusetzen

Wir bieten

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem äußerst engagierten und kollegialen Team
  • Eine zielgerechte Einarbeitung
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Flexibles Arbeitszeitmodell, aber mit festen familienfreundlichen Arbeitszeiten
  • Bei längerfristiger Zusammenarbeit wird die Weiterbildung zum Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen gefördert
  • Hausinterne Kinderbetreuung für Kinder unter 3 Jahren bis hin zum Schuleintritt
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein kostenfreies Jobticket für das gesamte Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Attraktive Mitarbeiterangebote

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 14 TVöD, bei Fachärzten mit entsprechender Tätigkeit EG 15 TVöD zuzüglich Facharztzulage nach TVöD.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt  berücksichtigt


E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung