Image
Image

Die Gemeinde Weilerswist stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet auf zwei Jahre, mit einer guten Perspektive auf eine langfristige Beschäftigung, ein:

Sozialarbeiter/in / Sozialpädagogen / Erzieher/in (m/w/d)

Die Gemeinde Weilerswist ist 57 km² groß und liegt sehr gut angebunden am Randes des Ballungsgebiets Köln/Bonn. Als Kinderfreundliche Kommune und familienfreundlicher Arbeitgeber legen wir Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Insbesondere jungen Familien bieten wir ein attraktives Wohnumfeld.

Als Verstärkung für das Team Jugendarbeit im Fachbereich 3 -Bürgerzentrum- suchen wir eine motivierte Persönlichkeit, die mit uns eine Vielzahl spannender und herausfordernder Aufgaben löst. Sie passen zu uns, wenn Sie ein offener, freundlicher und kompetenter Mensch sind, der Spaß an der Arbeit hat und den Teamgedanken mit Leben füllt.

Ihr Tätigkeitsbereich umfasst folgende Aufgaben:

  • Betreuung der offenen Jugendtreffs in der Gemeinde Weilerswist
  • Pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Planung, Organisation und Durchführung von Angeboten und Projekten
  • Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung des Ferienprogramms
  • Mitarbeit im Bereich Kinder- und Jugendbeteiligung (Kinderfreundliche Kommune, Kinder- und Jugendparlament)

Für diese Tätigkeiten erwarten wir von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder der Sozialpädagogik mit Diplom- oder Bachelor-Abschluss oder abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher/in mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Freunde an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Organisationstalent, Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen sowie soziale Kompetenz und Einsatzfreudigkeit
  • Bereitschaft zum Dienst überwiegend in den Nachmittags- und Abendstunden sowie teilweise an den Wochenenden
  • Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Bereitschaft zum Einsatz des privaten PKW gegen Gewährung von Wegstreckenentschädigung
  • Sprachkenntnisse ‑bevorzugt ukrainisch oder russisch- sind wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden
  • Vergütung nach TVöD SuE abhängig von den persönlichen Voraussetzungen
  • eine jährliche Sonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung nach den Vorschriften des TVöD-V
  • attraktive betriebliche Altersvorsorge bei den Rheinischen Versorgungskassen
  • Möglichkeit des Homeoffice für einen Teil Ihrer Aufgaben
  • Mitarbeit in einem kollegialen und engagierten Team
  • vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung