kompetent. engagiert. bürgernah.

Der Landkreis Peine (rd. 139.000 Einwohner/innen) sucht
für seinen Fachdienst Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Lebensmittelkontrolleur/in (m/w/d)
(unbefristete Beamtenstelle bis A9 LG 1, EA 2 NBesG).
Die Stelle ist bedingt teilzeitgeeignet.


Ihre Aufgaben:

  • Betriebs- und Produktkontrollen zur Überwachung des Verkehrs mit Erzeugnissen im Sinne des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches sowie der Rechtsakte der Europäischen Gemeinschaft und der Europäischen Union auf dem Gebiet der Lebensmittelhygiene, dies beinhaltet ggf.:
    • Einleitung von verwaltungsrechtlichen Verfahren und/oder Ordnungswidrigkeitenverfahren
    • Umfassende rechtssichere Dokumentation der Tätigkeiten in den verwendeten Fachverfahren
  • Planung und Durchführung von Probenentnahmen in Betrieben nach fachlichen und risikoorientierten Gesichtspunkten einschließlich:
    • Bewertung der Gutachten der Untersuchungsinstitute
    • Entscheidung über weiteres Vorgehen (ggf. in Abstimmung mit Vorgesetzten)

Ihr Profil:

  • Sie entsprechen unserem Anforderungsprofil, wenn Sie über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Lebensmittelkontrolleur/in (m/w/d) entsprechend der geltenden Lebensmittelkontrolleur-Verordnung verfügen
  • Sie erfüllen die Laufbahnvoraussetzungen der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt Fachrichtung Gesundheits- und soziale Dienste für den Lebensmittelkontrolldienst
  • Sie sind eine einsatzfreudige Persönlichkeit mit guten kommunikativen Kompetenzen und Durchsetzungsvermögen auch in Konfliktsituationen
  • Sie zeichnen sich aus durch Teamgeist, gute EDV-Kenntnisse, guter mündlicher und schriftlicher Ausdrucksweise und der Fähigkeit zur selbstständigen und selbstorganisierten Arbeit
  • Sie verfügen über
    • Sichere Anwendungskenntnisse mit Balvi-IP und Balvi mobil
    • Fortgeschrittene Kenntnisse mit Enaio oder vergleichbaren DMS
    • Erfahrung mit Equino
    • Einen versierten Umgang mit MS-Office-Anwendungen
    • Flexibilität und Belastbarkeit
    • Die Bereitschaft, in Einzelfällen auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten tätig zu werden und je nach dienstlichen Erfordernissen Ihre Arbeitszeit nach Absprache flexibel zu organisieren und dabei auch die Optionen des mobilen Arbeitens sowie bei Bedarf auch des Desksharing zu nutzen
    • PKW-Führerschein sowie Bereitschaft, in Einzelfällen auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten tätig zu werden

Unser Angebot:

  • Ein unbefristetes Dienstverhältnis mit 40 Std./Woche
  • Besoldung bis zu A 9 LG 1, EA 2 NBesG
  • Die Möglichkeit, Mehrarbeitsstunden durch Freizeit auszugleichen
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem engagierten und motivierten Team
  • Zuschuss zum D-Jobticket
  • Kooperation mit Hansefit
  • Möglichkeit einer Mitgliedschaft in der kreiseigenen Betriebssportgemeinschaft
  • Nutzung der elektrischen Dienstwagenflotte nach Verfügbarkeit


Hinweis!

Je nach Bewerbungslage kann die Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber bis zu vier Wochen nach dem genannten Bewerbungsende in Anspruch nehmen. Bis zu diesem Zeitpunkt erhalten Sie keine Nachricht durch den Landkreis Peine.

Bitte beachten Sie, dass Reisekosten nicht übernommen werden können.


Weitere Fragen beantworten Ihnen Frau Scherneck unter 05171/401-6056 gerne.

Weitere Fragen zum Auswahlverfahren beantwortet Ihnen Herr Zarn unter 05171/401-1115 gerne.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung