Banner
Die Stadt Essen sucht für den Fachbereich 68 -Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement- eine*n

Sachbearbeiter*in Unterstützende Tätigkeiten bei Projekten der Stadtteilentwicklung

Bei einem bestehenden Beamtenverhältnis besteht unter Berücksichtigung der Laufbahnverordnung NRW die Möglichkeit in ein Beamtenverhältnis übernommen zu werden.

Das Aufgabengebiet kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Ihr zukünftiger Arbeitsort befindet sich hier (Lindenallee 6-8, 45127 Essen).

Sie verstärken das Team der Stadtteilentwicklung bei diesen Aufgaben:

  • Geschäftsführende Aufgaben für Lenkungs-/Projekt- und Planungsgruppen in den Fördergebieten
  • Abwicklung der Anträge zu Verfügungsfonds zur Bürger*innenaktivierung und Beteiligung gemäß Städtebauförderrichtlinien und städtischer Vergaberichtlinien für die Förderung von Projekten
  • Haushalts- und Finanzangelegenheiten sowie allgemeine Angelegenheiten der Mittelverwaltung
  • Mitwirkung bei den jährlichen Anträgen zum Stadterneuerungsprogramm beim Land oder weiteren Förderanträgen an andere Zuschussgeber*innen

Dieses Profil zeichnet Sie aus:

  • Abgeschlossenes Studium zum*zur Bachelor of Laws/Arts (FHöV/HSPV) oder Diplom- Verwaltungswirt*in (FHöV/HSPV) jeweils der Fachrichtung Kommunalverwaltung bzw. abgeschlossener Verwaltungslehrgang II
  • Kenntnisse zur Bürger*innenbeteiligung sind wünschenswert
  • Kenntnisse in Bezug auf die politische Gremienbefassung bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen
  • Kenntnisse im Verwaltungsrecht, insbesondere dem Vergaberecht bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen
  • Kenntnisse des Förderrechts bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen
  • SAP-Kenntnisse bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen

Darüber hinaus sind uns folgende Kompetenzen in diesem Einsatz besonders wichtig:

  • Persönlichkeitskompetenz: Belastbarkeit I Eigenständigkeit I Geistige Beweglichkeit I Leistungsbereitschaft
  • Soziale Kompetenz: Durchsetzungsfähigkeit I Konfliktfähigkeit I Überzeugungskraft
  • Methodenkompetenz: Analytisches Denkvermögen I Konzeptionelles Arbeiten I Organisationsvermögen I Überblick


Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen:

Zum Aufgabeninhalt wenden Sie sich gerne an:
Frau Meyer, Telefon: 0201/88- 68 300, Fachbereich 68 -Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement-.

Zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens informieren Sie sich gerne bei:
Frau Hesmert, Telefon: 0201/88-10 234, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.

Kommen Sie zum Team Stadt Essen!

Die Stadt Essen setzt auf eine Kultur der Vielfalt. Wir freuen uns daher auf Ihre Bewerbung, unabhängig Ihres Alters, Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität.
Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann übersenden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum
14.04.2024 über unser Onlineformular.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Online-Bewerbung