Image Image

Der Landkreis Ostallgäu sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in Katastrophenschutz (m/w/d)

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Führen des EDV-gestützten Katastrophenschutzplanes des Landkreises Ostallgäu. Erstellen und Aktualisierung von Katastrophenschutz Einsatz- und Alarmplänen und Erreichbarkeitslisten
  • Planung und Durchführung von Katastrophenschutzübungen und Ausbildungsveranstaltungen. Teilnahme an Dienstbesprechungen der Hilfsorganisationen
  • Verwaltung der staats-/bundes-/landkreiseigenen Katastrophenschutzausstattung und -fahrzeuge sowie die Sachbearbeitung "BOS-Funk"; Führen des Bundes- und Staatshaushalts (KatS)
  • Mitwirkung und Organisation im Hochwassernachrichtendienst, Lawinenwarn- und Sturmwarndienst, u.a. rechtliche Beratung der Gemeinden, Durchführung und Teilnahme an Dienstbesprechungen
  • Vertretungstätigkeiten u.a. im Bereich des Grundstücksverkehrsgesetzes, des Gewerberechts, und des Landesstraf- und Verordnungsgesetzes (Genehmigungen von motorsportlichen Veranstaltungen)
  • Einsatz und Abwicklung von Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen (Ölunfälle) außerhalb der Dienstzeiten
  • Ansprechpartner FüGK

Sie bringen mit:

  • VFAK-Ausbildung oder BL I
  • Sichere Anwendung der Rechtsgrundlagen, sicherer Umgang mit EDV-Anwendungen
  • Durchsetzungsfähigkeit, Überzeugungskraft, Verhandlungsgeschick
  • Strukturiertes Arbeiten
  • positive Grundhaltung und Identifikation mit der Aufgabe
  • Teamorientierung, interdisziplinäres Arbeiten
  • Belastbarkeit und die Bereitschaft zur Dienstleistung auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten sowie an Wochenenden
  • Sozialkompetenz
  • Entscheidungsfreude

Unser Angebot für Sie:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team und an einem modernen und ergonomischen Arbeitsplatz in angenehmer Atmosphäre mit hohen technischen Standards.
  • Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen Voraussetzungen.
  • Alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen, wie z. B. Jahressonderzahlung (sog. Weihnachtsgeld), Leistungsentgelt sowie zusätzliche betriebliche Altersversorgung.
  • Gute Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeit und digitaler Zeiterfassung sowie 30 Tage Urlaub im Jahr. Je nach Stelle gibt es die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten.
  • Umfassende freiwillige soziale Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung (z. B. Vergünstigungen für Fitnesskurse, wöchentliches Massageangebot, Mittagstisch und wöchentliche Obstlieferung), sowie gesellschaftliche Aktivitäten & Feste (z.B. Sommerfest, Faschingsball, Jahresabschlussfeier, Betriebsausflug).
  • Ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für die persönliche sowie fachliche Weiterbildung sowie eine systematische Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen.
  • Profitieren Sie an der Teilnahme unserer Programme für Mitarbeiterangebote und Vergünstigungen in Kooperation mit namhaften Marken und Herstellern.
  • Auf unserem hauseigenen Parkplatz bieten wir Ihnen eine kostenlose Parkmöglichkeit, sowie einen barrierefreien Zugang zu allen Ebenen im Haus.

... Dann sind Sie bei uns genau Richtig!

Bewerbungsschluss ist der 10.07.2022.
Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwer behinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Online-Bewerbung