Image

Personalreferent*in (m/w/d) 75% bis 100%

Das Max-Planck-Institut für Quantenoptik, ein international ausgerichtetes Laserforschungsinstitut mit Sitz in Garching bei München, sucht für die Personalstelle baldmöglichst eine/n  Personalreferent*in (m/w/d).

Die Position ist auf 2 Jahre befristet.

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung sämtlicher Personalangelegenheiten
  • Prüfung und Erstellung von Arbeitsverträgen
  • Durchführung der Gehaltsabrechnung über SAP-HR einschließlich der für die Errechnung und Zahlbarmachung erforderlichen Zusammenhangstätigkeiten
  • Beratung und Auskunftserteilung des wissenschaftlichen Personals in arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen

Ihr Werkzeugkasten:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder entsprechendes Studium, vorzugsweise mit Berufserfahrung im Personalwesen
  • Gute Kenntnisse im Tarif- und Arbeitsrecht sowie im Sozialversicherungsrecht
  • Kenntnisse in SAP HR oder vergleichbares Abrechnungssystem und MS-Office
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Einsatzbereitschaft, selbständiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit

Unser Angebot:

  • Vergütung erfolgt entsprechend Befähigung und fachlicher Eignung gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst bis max. EG 9b. Sozialleistungen entsprechen den Regelungen des öffentlichen Dienstes (Bundesdienst).
  • zusätzliche Altersversorgung durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder
  • günstige Tarife bei Versicherungen und dem öffentlichen Nahverkehr
  • angenehmes Betriebsklima
  • offene, anregende, dynamische und internationale Atmosphäre; wissenschaftliches Flair
  • Persönliche und fachliche Weiterbildungsprogramme

Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jeden Hintergrunds.

Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Online-Bewerbung