Image
Image Image Image
Die Stadt Kaltenkirchen mit mehr als 24.000 Einwohnern liegt im Herzen von Schleswig-Holstein, ca. 30 Autominuten von der Metropolregion Hamburg entfernt. Die Stadt Kaltenkirchen beschäftigt derzeit etwa 180 Mitarbeitende und zeichnet sich durch moderne Verwaltungsstrukturen mit flexiblen Arbeitszeitmodellen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben aus. Tragen auch Sie dazu bei, unsere Stadt langfristig gut aufzustellen.

Die Stadt Kaltenkirchen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Familie, Bildung und Sport, im Sachgebiet Familie, eine/n

Stadtjugendpfleger/in (m/w/d)

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Inhaltliche und organisatorische Begleitung der Jugendstadtvertretung
  • Planung und Entwicklung der Rahmenbedingungen der Jugendarbeit
  • Beratung und Unterstützung aller Partner der Jugendarbeit (Vereine, Einrichtungen und Institutionen)
  • Offenes Beratungsangebot für Kinder und Jugendliche
  • Öffentlichkeitsarbeit für den Bereich der Jugendarbeit

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder der Sozialen Arbeit, alternativ eine Ausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellte/n - Fachrichtung Kommunalverwaltung - und den Abschluss der Zweiten Angestelltenprüfung
  • Berufliche Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendsozialarbeit
  • Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung
  • Hohe Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Eigeninitiative und Fähigkeit zur Entwicklung eigener Handlungsansätze

Wir bieten:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum
  • Bezahlung nach der Entgeltgruppe S11b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-SuE), alternativ die Entgeltgruppe 9c TVöD
  • eine Weiterbildung zur/m Moderator/in für Kinder- und Jugendbeteiligung wird von uns unterstützt
  • Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
  • Zusatzversorgung für Beschäftigte im öffentlichen Dienst
  • Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen
  • Fahrrad-Leasing in Form von Entgeltumwandlung mit festem Beitragszuschuss durch den Arbeitgeber
  • Mental Health Coaching (Mitarbeitenden- und Führungskräfte Beratung)
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Jobticket mit festem Beitragszuschuss durch den Arbeitgeber

Die Stelle kann jeweils durch eine Vollzeitkraft mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,0 Stunden oder durch zwei Teilzeitkräfte mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von je 19,5 Stunden besetzt werden. Bei zwei Teilzeitkräften muss die tägliche Vollarbeitszeit ausgefüllt werden.
Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen reichen Sie bitte bis zum 21.04.2024 bevorzugt online ein.


Fachliche Auskünfte erhalten Sie bei Frau Dibbern unter 04191/939-400, allgemeine Auskünfte bei Frau Güse-Huelmann unter 04191/939-124.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung