Die kreisfreie Stadt Neustadt an der Weinstraße ist ein attraktives Mittelzentrum (ca. 54.000 Einwohner) in der Metropolregion Rhein-Neckar. Neustadt an der Weinstraße liegt landschaftlich reizvoll am Mittelpunkt der Deutschen Weinstraße und zeichnet sich durch eine gut ausgebaute Infrastruktur sowie einen hohen Wohn- und Freizeitwert aus.

Die Stadt Neustadt an der Weinstraße sucht zum Ausbildungsbeginn 01.07.2022 Auszubildende für den Ausbildungsberuf

Verwaltungswirtin/ Verwaltungswirt (m/w/d)



Dauer: 2 Jahre
Ausbildungsart: Duale Ausbildung

Verwaltungswirt*innen helfen und beraten Bürger*innen bei ihren Problemen und Fragen. Sie bearbeiten Anträge, ermitteln Sachverhalte oder überprüfen auf Außenterminen die Einhaltung von Vorschriften. Sie pendeln täglich zwischen Personen und Papier, zwischen Menschen und Vorschriften. Die Stadtverwaltung ist für ihre Bürger*innen da. Die Verwaltungswirte*innen sind das Gesicht, das die Stadt ihnen zeigt. Sie erfüllen an der Schnittstelle zwischen Gesetz und Gemeinwesen eine wichtige und verantwortungsvolle Funktion. Die meisten Menschen sind erleichtert, wenn ihre Behördengänge erfreulich und erfolgreich verlaufen. Wenn Menschen gern ins Rathaus kommen, ist es das Verdienst der Verwaltungswirt*innen.

Die Ausbildung dauert 2 Jahre und findet während der Praxisphasen in den unterschiedlichen Bereichen der Stadtverwaltung statt, die Theorieabschnitte sind an der Zentralen Verwaltungsschule in Mayen.

Für die Einstellung kommen Bewerber/innen in Betracht, die

Das erwartet Sie:

Das erwarten wir:

Bei gleicher Eignung werden die Vorgaben des SGB IX beachtet.

Interessierte Personen bewerben sich bitte bis spätestens 28. Februar 2022 über unser Onlineportal.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung