Banner
Die Stadt Essen sucht für den Fachbereich 66 -Amt für Straßen und Verkehr- eine*n

Sachbearbeiter*in Wegeatlas und Wegweisung

Das Amt für Straßen und Verkehr plant, baut und unterhält Straßen, Wege, Plätze und Brücken in Essen.

Wir sorgen dafür, dass sich alle Verkehrsteilnehmenden sicher auf unseren rund 3.400 Straßen, die sich über eine Gesamtlänge von etwa 1.600 Kilometern erstrecken sowie auf der Vielzahl von Wegen, Plätzen und Brücken sicher bewegen können.

In der Verantwortung der Verkehrsbehörde liegt das umfangreiche Aufgabenspektrum der Bereiche „Koordinierung von Baumaßnahmen“, „Baustellen- und Veranstaltungsmanagement“, „Verkehrliche Sonder- und Ausnahmegenehmigungen“ sowie „Straßen- und Wegerecht“.

Ihr zukünftiger Arbeitsort befindet sich hier (Alfredstraße 163, 45131 Essen) und ist sehr gut mit der U11 (Haltestelle Messe Ost/Gruga) zu erreichen. Die Rüttenscheider Straße ist nur wenige Gehminuten entfernt und bietet mit ihren zahlreichen Geschäften, Bäckereien und Lokalen die Möglichkeit der Versorgung.

Sie verstärken das Team Straßen- und Wegerecht bei diesen Aufgaben:

  • Erfassung, Änderung und Pflege des Wegeatlas inklusive Überführung ins GIS-Portal sowie Folgearbeiten ArcGIS/ ArcMAP
  • Grafische Erstellung von Wegweisungstafeln sowie Lage- und Übersichtsplänen
  • Erstellung von Wegweisungskataster mit dem Programm AutoCad
  • Stellungnahmen, Erteilung von Auskünften sowie Aufbereitung von Unterlagen zu Anfragen Dritter
  • Erstellung von Lageplänen zu Widmungen

Dieses Profil zeichnet Sie aus:

  • Abgeschlossenes Studium des Vermessungswesens oder
  • Abgeschlossene Weiterbildung zum*zur staatlich geprüften Techniker*in der Vermessungstechnik, Tiefbau oder Hochbau oder
  • Abgeschlossene Ausbildung zur *zum Kartographin*Kartographen, Geomatiker*in, Vermessungstechniker*in, Bauzeichner*in, technische*r Zeichnerin*Zeichner bzw. technische*r Systemplanerin*Systemplaner mit jeweils mindestens dreijähriger einschlägiger Berufserfahrung
  • Sichere Anwendung und Auslegung von Gesetzen, Vorschriften und Richtlinien
  • Erfahrungen in der Anwendung der Programme AutoCAD, ArcGIS/ArcMAP, GIS-Portal (Katasterkarte, Wegeatlas, B-Pläne, Luftbilder) sind wünschenswert
  • Kenntnisse im Bereich der Verkehrsplanung, insbesondere der StVO bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen

Darüber hinaus sind uns folgende Kompetenzen in diesem Einsatz besonders wichtig:

  • Persönlichkeitskompetenz: Auffassungsgabe I Eigenständigkeit I Gewissenhaftigkeit I Sorgfalt
  • Soziale Kompetenz: Kontaktfähigkeit I Umgangsform
  • Methodenkompetenz: Analytisches Denkvermögen I Planungsvermögen


Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen:

Zum Aufgabeninhalt wenden Sie sich gerne an:
Frau Brinkmann, Telefon: 0201/88-66 510, Fachbereich 66 -Amt für Straßen und Verkehr-.

Zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens informieren Sie sich gerne bei:
Frau Schwier, Telefon: 0201/88-10 233, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.

Kommen Sie zum Team Stadt Essen!

Die Stadt Essen setzt auf eine Kultur der Vielfalt. Wir freuen uns daher auf Ihre Bewerbung, unabhängig Ihres Alters, Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität.
Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann übersenden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum
16.06.2024 über unser Onlineformular.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Online-Bewerbung