Banner
Stellenausschreibung
Im Amt für Schule, Kultur, Sport und Tourismus der Kupferstadt Stolberg (Rhld.) sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Teilzeitstellen als

Hauswirtschaftskraft (m/w/d)

für das Ritzefeld-Gymnasium zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Vor- und Zubereitung der durch die Caterer gelieferten Speisen
  • Portionieren und Ausgabe der Speisen
  • Reinigung und Aufräumen des Geschirrs und der Küchengeräte
  • Auffüllen der Verbrauchsmaterialien (Papierhandtücher, Desinfektionsmittel)
  • Wäschearbeiten nach Reinigungs- und Desinfektionsplan
  • Küchenpflege nach Reinigungs- und Desinfektionsplan
  • allgemeine hauswirtschaftliche Tätigkeiten

Ihr Profil:

  • wünschenswert Erfahrungen als Hauswirtschaftskraft
  • Kenntnisse über relevante Hygiene- und Lebensmittelvorschriften (HACCP, IFSG etc.) in Mensen
  • Fähigkeit zu eigenständigem und strukturiertem Arbeiten
  • Zuverlässigkeit
  • hohes Maß an Sauberkeits- und Ordnungssinn
  • positive Grundeinstellung und Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • freundliches Auftreten
  • gute Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

Die Vergütung dieser befristeten Teilzeitstellen erfolgt nach Entgeltgruppe 2 TVöD.



Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden bzw. 27 Stunden.

Die Arbeitszeit ist voraussichtlich von montags –freitags abzuleisten. Die tägliche Arbeitszeit wird nach Bedarf des Ritzefeld-Gymnasiums individuell festgelegt.


Alle Beschäftigten pflegen untereinander einen menschlichen, kollegialen und offenen Umgang, der von gegenseitigem Vertrauen, Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung- bevorzugt über das Onlineportal- mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 30.06.2024.


Als öffentliche Arbeitgeberin unterstützen wir das Ziel, behinderte, schwerbehinderte und gleichgestellte Menschen in das Arbeitsleben einzugliedern. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


Die Kupferstadt Stolberg fördert aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vielfalt aller Menschen in der Verwaltung.


Als moderne Stadtverwaltung wird der Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt im Alltag gelebt. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Die Förderung der Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religionen, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

Haben Sie noch Fragen?

Bei Fachfragen wenden Sie sich bitte an Fr. Küppers, Abteilungsleiterin A 40.1 "Schule und Sport" (Tel. 02402/13-244).


Bei allgemeinen Fragen zum Stellenbesetzungsverfahren wenden Sie sich bitte an Hr. Carl, Mitarbeiter der Abteilung für Personalwesen (Tel. 02402/13-373).

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung