Wir etablieren für die Bürger:innen des Kreises Schleswig-Flensburg anspruchsvolle Notfallmedizin und rettungsdienstliche Leistungen im Rahmen der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr. Der Rettungsdienst Schleswig-Flensburg ist ein Kommunalunternehmen des Kreises Schleswig-Flensburg. Die Tätigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten in unserem zukunftsorientierten Rettungsdienst sind vielfältig und multidisziplinär. Für die Erweiterung der Abteilung Operativer Dienst stellen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein:

Desinfektor:in oder Hygienefachkraft (m/w/d)

Funktion:
  • Sicherstellung der Prozessqualität im Zentralen Dienst Hygiene
  • Strukturierte Planung aller regelmäßigen und anlassbezogenen Desinfektionsnachweise für den gesamten Rettungsdienst im Kreis Schleswig-Flensburg und Übernahme der Funktion des:der Desinfektor:in für den Rettungsdienstbereich
  • Zentrale:r Ansprechpartner:in für alle Mitarbeitenden des Einsatzdienstes, alle Zentralen Dienste sowie die Abteilungsleitungen in allen hygienisch und infektionsprophylaktisch relevanten Fragestellungen
  • Fortschreibung des Hygieneplans für den Rettungsdienstbereich
  • Einweisung, Unterweisung und Schulung von Mitarbeitenden des Einsatzdienstes; u.a. Identifizierung von Schulungsbedarfen und Entwicklung von geeigneten, zielgruppenorientierten Schulungen gemeinsam mit der Abteilung Personalmanagement und -entwicklung
  • Mitwirkung im Qualitätsmanagement des Rettungsdienstes des Kreises Schleswig-Flensburg, insbesondere zur Unterstützung der Kernprozesse


Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Ausbildung zur Hygienefachkraft im Gesundheitswesen, alternativ Notfallsanitäter:in mit Qualifikation Desinfektor:in oder die Bereitschaft, diese kurzfristig zu erwerben
  • Gute Kenntnisse aller gesetzlicher Vorgaben (u.a. IfSG, HygMedVO, etc.) sowie der relevanten Normen (TRBA 250, ASR, BioStoffV, VAH-Leitlinien, etc.)
  • Führerscheinerlaubnis der Klasse B
  • Wünschenswert: Berufserfahrung im Bereich der Hygiene im Gesundheitswesen, Kenntnisse und Befähigung zur praktischen Aufbereitung nach Vorgaben eines Hygieneplanes, Kenntnisse von rettungsdienstlichen Strukturen, Fahrerlaubnis der Klasse C1

Rahmenbedingungen:

  • Eine eigenverantwortliche und selbstständige Tätigkeit an einem vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit moderner technischer Ausstattung
  • Unbefristete Anstellung und Anerkennung von Berufserfahrung
  • Tarifliche Vergütung nach TVöD
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer 39 Stunden Woche

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.09.2024.

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir nur vollständige Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse, ggf. Arbeitszeugnisse) im PDF-Format beachten können.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung