Logo der Stadt-Essen

Bachelor of Engineering - Studium Vermessung (m/w(/d) Vermessungsoberinspektor-Anwärter*in


Bewerbungsfrist: 15.12.2022

Wir bieten Dir:

  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Gute Verdienstmöglichkeiten, monatlich 1.338,40 Euro im Beschäftigtenverhältnis und 1.355,68 Euro im Beamtenverhältnis während des gesamten Studiums (brutto / Stand Juni 2022)
  • Übernahme der Semestergebühren
  • Eine unbefristete Beschäftigung nach erfolgreichem Abschluss des Studiums
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen
  • Umfangreiche Betreuung während des Studiums
  • Möglichkeit zur Teamarbeit
  • Erholungsurlaub von 30 Arbeitstagen

Rahmenbedingungen:

  • Du studierst an der Hochschule Bochum im Studiengang Vermessungswesen
  • Du kannst das Studium direkt mit der Beamtenausbildung kombnieren und wirst dann zur/zum Vermessungsoberinspektor-Anwärter*in im Beamtenverhältnis auf Widerruf ernannt
  • Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester und schließt mit der Bachelorprüfung und der Laufbahnprüfung ab
  • In der sogenannten „Laufbahnausbildung“ erhältst du zusätzlich zu dem im Studium erworbenen vermessungsspezifischen Fachwissen, fundierte Kenntnisse zum Anwenden von Verwaltungsvorschriften und gesetzlichen Grundlagen im Bereich Vermessung
  • Es besteht aber auch die Möglichkeit, das Studium im Rahmen eines Beschäftigtenverhältnisses durchzuführen (praxisintegriertes Studium), also ohne Beamtenlaufbahn
  • Während der vorlesungsfreien Zeiten bist du im Amt für Geoinformation, Vermessung und Kataster tätig
  • Zu deinen Aufgaben gehören u.a.
    Erteilung von Auskünften und Auszügen aus dem Liegenschaftskataster, Ausführung von Liegenschaftsvermessungen, Erfassung und Fortführung von Objekten der Geobasisdaten, Übernahme von Vermessungsschriften, Auswertungen und Analysen im Geoinformationswesen sowie Einsatz in der kommunalen Immobilienbewertung
  • Weitere Informationen zum Studium erhältst du unter dem folgenden Link: Studium Vermessung

Du bringst folgende Voraussetzungen mit:

  • Abitur oder volle Fachhochschulreife
  • gutes technisches und mathematisches Verständnis
  • Interesse an digitalen Medien
  • Eigeninitiative
  • Teamfähigkeit
  • Offenheit für Vielfalt und interkulturelle Kompetenz

Ansprechpartner/in:

Amt für Geoinformation, Vermessung und Kataster

Herr Bergmann
Tel.: 0201/88-62130

Organisation und Personalwirtschaft

Frau Thier
Tel.: 0201/88-10222



Facebook / Instagram / Xing


Online-Bewerbung