Logo der Stadt-Essen

Bachelor of Arts - Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre - Stadtinspektoranwärter*in (m/w/d) 


Bewerbungsfrist: 31.10.2022

Wir bieten Dir:

  • Das Studium erfolgt im Beamtenverhältnis auf Widerruf
  • Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums ist eine Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Probe vorgesehen
  • Abwechslungsreiche Aufgaben in unterschiedlichen Fachbereichen
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen
  • Kundenorientiertes und bürgernahes Arbeiten
  • Umfangreiche Betreuung während des Studiums
  • Großes Team von Auszubildenden und Studierenden
  • Möglichkeit zur Teamarbeit
  • Es bestehen insgesamt sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten
  • Wöchentliche Arbeitszeit von 41 Stunden
  • Erholungsurlaub von 30 Arbeitstagen
  • Gute Verdienstmöglichkeiten, monatlich 1.355,68 Euro (brutto / Stand Juni 2022)
  • Hinweis für Leistungssportler*innen: Zur Vereinbarkeit von Leistungssport und Berufsausbildung kann das Studium unter bestimmten Voraussetzungen auf maximal fünf Jahre verlängert werden

Rahmenbedingungen:

  • 4 fachwissenschaftliche Studienabschnitte an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung (HSPV NRW) am Standort Duisburg
  • 5 Praxisabschnitte schwerpunktmäßig in den Bereichen Finanzbuchhaltung, Stadtkämmerei und Rechnungsprüfungsamt
  • 9-wöchiges Projektstudium im zweiten Studienjahr
  • Nach erfolgreichem Abschluss erhältst du den akademischen Grad Bachelor of Arts bzw. Stadtinspektoranwärter*in
  • Weitere Informationen zum Studium erhältst du unter dem folgenden Link: Duales Studium Bachelor of Arts

Du bringst folgende Voraussetzungen mit:

  • Abitur oder volle Fachhochschulreife
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union zum Einstellungszeitpunkt
  • Interesse an rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Offenheit für Vielfalt und interkulturelle Kompetenz

Ansprechpartner/in:

Organisation und Personalwirtschaft:

Herr Rinaldi: Tel.: 0201/88 10229



Facebook / Instagram / Xing

Online-Bewerbung