Image

JUNIOR COST ESTIMATOR (a)

Zusammenfassung:

Als Junior Cost Estimator (a) in unserem Ingenieurbüro für Leichtbau und Fassaden unterstützen Sie den Kalkulations- und Kostenanalyseprozess für unsere innovativen Bauprojekte. Sie werden eng mit dem leitenden Kalkulationsteam zusammenarbeiten, um genaue und wettbewerbsfähige Projektangebote zu erstellen um so zum Erfolg und Wachstum unseres Unternehmens beizutragen.

Ihre Aufgaben:

Kostenkalkulation:
  • Unterstützung der Senior Estimatoren bei der genauen Berechnung der Kosten im Zusammenhang mit speziellen Leichtbau- und Fassadenprojekten. Dazu gehören Materialien, Arbeit, Ausrüstung, Subunternehmer und andere relevante Ausgaben.

    Mengenermittlung:

    • Durchführung von Mengenermittlungen anhand von Architektur- und Konstruktionszeichnungen in Zusammenarbeit mit dem Projektteam, um die erforderlichen Mengen an Materialien und Komponenten zu bestimmen.

        Datenanalyse:

        • Sammlung und Analyse von Daten in Bezug auf Projektspezifikationen, Materialien, Lohnsätze, Ausrüstungskosten und historische Projektdaten, um genaue Kostenschätzungen zu gewährleisten.

          Angebotserstellung:

          • Mitwirkung an der Ausarbeitung detaillierter Angebote. Sicherstellung, dass alle relevanten Kosten enthalten sind und die Fristen für die Angebotsabgabe eingehalten werden.

            Kommunikation mit Anbietern und Lieferanten:

            • Kontaktaufnahme mit Anbietern, Lieferanten und Subunternehmern, um genaue Preisinformationen zu erhalten. Beziehungspflege, um wettbewerbsfähige Preise zu sichern.

              Kostenverfolgung:

              • Unterstützung bei der Verfolgung der Projektkosten und beim Vergleich der tatsächlichen Kosten mit den geschätzten Kosten, Ermittlung von Abweichungen und Aufbereitung von Erkenntnissen für künftige Projekte.

                Dokumentation:

                • Führung einer geordneten und aktuellen Dokumentation über Kostenvoranschläge, Angebote und projektspezifische Informationen.

                  Kontinuierliches Lernen:

                  • Recherche zu Branchentrends, Konstruktionsmethoden und Fortschritten in der Leichtbau- und Fassadentechnik, um Ihre Kalkulationsfähigkeiten zu verbessern und innovative Ideen in das Team einzubringen.

                    Zusammenarbeit:

                    • Zusammenarbeit mit funktionsübergreifenden Teams wie Ingenieuren, Architekten, Projektmanagern und Beschaffungsspezialisten, um genaue und umfassende Projektschätzungen zu gewährleisten.

                      Sicherung der Qualität:

                      • Teilnahme an Peer-Reviews von Kostenvoranschlägen, um Genauigkeit und Konsistenz bei verschiedenen Projekten zu gewährleisten.

                                    Ihr Profil:

                                    • Bachelor-Abschluss in Bauingenieurwesen, Baumanagement, Architektur oder einem verwandten Bereich.
                                    • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und Liebe zum Detail.
                                    • Eeherrschung des Lesens und Interpretierens von Architektur- und Konstruktionszeichnungen.
                                    • Grundlegendes Verständnis von Baumaterialien, -methoden und -terminologien.
                                    • Vertrautheit mit Kalkulationssoftware und -tools ist von Vorteil.
                                    • Ausgezeichnete schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten.
                                    • Fähigkeit zur effektiven Arbeit in einem kollaborativen Teamumfeld.
                                    • Ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten und gutes Zeitmanagement zur Einhaltung von Projektfristen.
                                    • Lernbereitschaft und Anpassungsfähigkeit an neue Technologien und Branchenentwicklungen.

                                      Was wir Ihnen bieten:

                                      • Wettbewerbsfähiges Gehaltspaket
                                      • Umfassende Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge mit attraktivem Arbeitgeberzuschuss)
                                      • Möglichkeit zur Mitarbeit an innovativen und zukunftsweisenden Projekten
                                      • Berufliche Entwicklung und Weiterbildungsmöglichkeiten
                                      • Kollaboratives, integratives und interkulturelles Arbeitsumfeld
                                      • Ein hohes Maß an Verantwortung und Eigeninitiative mit Raum für die Verwirklichung neuer Ideen
                                      • Flexible Arbeitszeitgestaltung und 30 Tage Jahresurlaub
                                      • Aktivitäten wie betriebliches Yoga und gemeinsames Firmenlunch
                                        Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung