Image

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzen wir die Stelle als

Mitarbeiterin / Mitarbeiter Beschaffung mit Grundsatzaufgaben (m/w/d)

Wir suchen Bewerberinnen/Bewerber, die die vielfältigen Aufgaben und außergewöhnlichen Herausforderungen an einer Hochschule mit viel Engagement und Motivation angehen und auch in Stresssituationen den Überblick behalten.

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Beschaffungen für sämtliche an der Hochschule benötigten Liefer-, Dienst- und Bauleistungen
  • Bearbeitung von grundsätzlichen Fragestellungen im komplexen Themenfeld des Vergaberechts unter Beachtung der aktuellen rechtlichen Entwicklungen
  • Erstellung von Verträgen, auch Rahmenverträge, sowie Identifizierung von Leistungsstörungen nebst eigenständiger Beseitigung dieser unter Anwendung der einschlägigen Rechtsvorschriften
  • Großgeräteverfahren
  • Fachanwendungsbetreuung der eingesetzten Software sowie Umsetzung des digitalen Veränderungsprozesses im Sachgebiet
  • Versicherungs- und Zollangelegenheiten

Unsere Anforderungen

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Verwaltungs-/Rechtswissenschaften, Betriebswirtschaft oder vergleichbar, alternativ die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt im nichttechnischen Verwaltungsdienst bzw. Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in
  • Kenntnisse im Vergaberecht sind wünschenswert
  • fundierte Kenntnisse in den üblichen Office-Anwendungen und Verständnis für IT-Zusammenhänge
  • gutes konzeptionelles und kreatives Denkvermögen
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit sowie ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • ausgeprägte Team- und Organisationsfähigkeit sowie Serviceorientierung

Allgemeines zur Stelle:

Der Dienstort ist Hamm. Regelungen zum Homeoffice sind an der Hochschule vorhanden. Die unbefristete Vollzeitstelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen und Aufgabenübertragung bis in Entgeltgruppe 10 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bzw. A 11 LBesO NRW.

Stellenbesetzungen sind grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall dienstliche Gründe entgegenstehen. Die Hochschule hat sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Zukunft von Frauen zu fördern und fordert entsprechend qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Klingt das nach einer ansprechenden Perspektive für Sie? Dann reichen Sie bitte Ihre Bewerbung ausschließlich über das Online-Portal bis zum 12.02.2023 ein.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung