Die Stadt Lüdinghausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ingenieurin/Ingenieur oder staatlich geprüfte Technikerin/geprüfter Techniker bzw. (Handwerks-)Meister (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Hochbau im Fachbereich 6/Technische Dienste

(Stellen-Nr. S30003882)

Umfang:

Vollzeit

Befristung:

unbefristet

Vergütung:

je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 11 TVöD

Beginn:

nächstmöglicher Zeitpunkt

Wir bieten:

  • einen sicheren Arbeitsplatz – auch in Krisenzeiten
  • eine Eingruppierung je nach Qualifikation der Bewerberin/des Bewerbers bis Entgeltgruppe 11 TVöD, Technikerinnen bzw. Techniker bis Entgeltgruppe 10 TVöD
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe im Team des Fachbereichs 6
  • eine moderne, bürgernahe Verwaltung
  • eine aktive Personalentwicklung mit kontinuierlichen Fortbildungsangeboten und Aufstiegsmöglichkeiten
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • eine attraktive betriebliche Altersversorgung durch die Zusatzversorgungskasse
  • eine Jahressonderzahlung und eine jährliche Leistungsprämie nach dem TVöD-VKA
  • einen jährlichen Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei einer 5-Tage-Woche
  • die Möglichkeit des teilweisen mobilen Arbeitens

Schwerpunktmäßige Aufgaben:

  • Klassische Bauunterhaltung im Hochbau mit Kalkulation der Maßnahmen
  • Planung von kleineren und mittleren Baumaßnahmen im Hochbau
  • Klassische Bauleitung bei Neu- und Umbaumaßnahmen
  • Budgetverantwortung in den zugeteilten Arbeitsbereichen
  • Ausschreibung/Vergabe/Abrechnung nach VOB, VgV und UVgO
  • Gestaltung und Auslegung von Konzepten der Technischen Gebäudeausrüstung
  • Durchführung von Maßnahmen im Denkmalrecht
  • Wahrnehmung der Aufgaben als Bauherrenvertretung, sofern externe Architekten/Ingenieure beauftragt sind

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes (Fach)Hochschulstudium (Dipl., Ing., Sc., M.Sc.) im Ingenieurwesen der Fachrichtungen Hochbau, Architektur oder technische Gebäudeausstattung bzw. Versorgungstechnik
  • oder alternativ:
  • abgeschlossene Ausbildung zur staatlich geprüften Technikerin/zum staatlich geprüften Techniker bzw. (Handwerks-)Meister/Meisterin in der Fachrichtung Hochbau, technische Gebäudeausstattung oder Versorgungstechnik
  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung
  • einschlägige Kenntnisse im öffentlichen Baurecht, Bautechnik und Vergaberecht
  • Kommunikations- und Entscheidungsfähigkeit sowie Teamorientierung
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • strukturierte, eigenständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • sicherer Umgang mit den üblichen MS-Office-Programmen

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Entsprechende Vorstellungen zur Teilzeitbeschäftigung - vor allem auch zu der Mindest- und Maximalarbeitszeit und der Arbeitsverteilung - sind daher in der Bewerbung näher auszuführen.

Die Stadt Lüdinghausen fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Sie haben Interesse und möchten sich bewerben?
Bitte nutzen Sie hierzu unser Online-Bewerberportal BITE. Die Bewerbungsfrist endet am 28.06.2024.
Die Vorstellungsgespräche sind für die 29. Kalenderwoche vorgesehen.

Sofern Ihnen eine schriftliche Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet erteilt Ihnen gerne der Leiter des Fachbereichs 6/Technische Dienste, Herr Daniel Ackermann (telefonisch unter 02591 / 926-600 oder via E-Mail unter d.ackermann@stadt-luedinghausen.de).

Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen der Leiter des Fachbereichs 1/Zentrale Dienste, Herr Dominik Epping gerne telefonisch unter 02591 / 926-100 oder via E-Mail unter d.epping@stadt-luedinghausen.de zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung