Das KWB Kompetenzzentrum Wasser Berlin ist ein 2001 gegründetes gemeinnütziges Unternehmen für angewandte Forschung und Innovation mit über 35 Mitarbeitenden. Entscheidenden Zukunftsfragen rund um Klimawandel, Wasserkrisen, Digitalisierung, Sektorkopplung und Urbanisierung begegnen wir entschlossen mit engagierter Forschung, praxisnahen Lösungen und innovativen Dienstleistungen. Darüber hinaus fördert das KWB durch Öffentlichkeitsarbeit und die Organisation von Veranstaltungen aktiven Wissenstransfer in die Fachwelt, zu Forschungspartner:innen und Kund:innen sowie in die interessierte Öffentlichkeit.

Praktikum mit Möglichkeit einer anschließenden Masterarbeit: Auswirkungen von Wetterextremen auf urbane Räume

Umfang

Vollzeit

Befristung

6 - 12 Monate

Vergütung

538,00 €

Beginn

30.05.2024

Urbane Räume sind den Auswirkungen von Wetterextremen besonders ausgesetzt. Starke Regenereignisse führen aufgrund der hohen Bebauungsdichte zu großem Oberflächenabfluss, da dort die Versickerung und Verdunstung des Regenwassers über den Boden und die Vegetation reduziert ist. Dies kann die Kanalisation überlasten und zu Gewässerkontamination oder sogar Überflutungen mit großem Schadenspotenzial führen. Auf der anderen Seite leiden städtische Gebiete in heißen und trockenen Perioden verstärkt unter Hitzestress. Sogenannte Hitzeinseln können für die Gesundheit der Menschen und für die urbane Vegetation potenziell sehr gefährlich sein.

Im Forschungsprojekt AMAREX untersuchen wir am KWB die Möglichkeit, die Abweichung vom natürlichen Wasserhaushalt zu nutzen, um einerseits Hotspots und andererseits geeignete Maßnahmen der Klimaanpassung zu identifizieren. Dafür verwenden wir das Wasserhaushaltsmodell ABIMO, das in der Lage ist, die drei Wasserhaushaltskomponenten Oberflächenabfluss, Verdunstung und Versickerung zu berechnen.

Deine Aufgabenbereiche:

Als Teil eines interdisziplinaren Forschungsteams beschäftigst du dich mit der Fragestellung, inwiefern die Abweichung einer Fläche von ihrem natürlichen Wasserhaushalt, ein guter Indikator sein kann für die Auswirkungen von Wetterextremen. Zu deinen Aufgaben zählen:

  • Literaturrecherche und Auswertung zum Thema “Urbaner Wasserhaushalt”
  • Einarbeitung in das Wasserhaushaltsmodell ABIMO
  • Anwendung des Modells auf ausgewählten Stadtgebieten
  • Auswertung und Darstellung der Ergebnisse
  • Unterstützung im Projektmanagement bei Projektbezogenen Aufgaben (z.B. Auswertung von Daten, Vorbereitung von Material für die Termine mit den Projektbeteiligten)

Gut könnten wir uns auch eine von uns betreute Masterarbeit zur Aussagekraft des urbanen Wasserhaushalts entlang der folgenden Teilfragen vorstellen:

  • Definition unterschiedlicher natürlicher Referenzzustände
  • Gegenüberstellung der Abweichung vom natürlichen Wasserhaushalt mit Daten zu den Auswirkungen von Wetterextremen auf das Stadtklima (z.B. Überflutungsrisiko und fischkritischer Gewässerbelastung)
  • Bewertung der Potenziale und Grenzen der Abweichung vom natürlichen Wasserhaushalt als Indikator für Klimaanpassung im urbanen Raum

Wir wünschen uns von Dir:

  • Du studierst im Bereich Technischer Umweltschutz, Stadtplanung, Bauingenieurwesen, Siedlungswasserwirtschaft, Umweltingenieurwesen o.ä. (Master).
  • Du kannst eigenständig Arbeiten und hast technisches Verständnis.
  • Du verfügst über gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch.
  • Du arbeitest gerne in einem interdisziplinären und internationalen Umfeld und bist teamfähig.
  • Du hast erste Erfahrungen mit, bzw. großes Interesse an Programmierung (mit der Programmiersprache R) sowie numerischer Modellierung.

Wir bieten Dir:

  • Gesellschaftlich sinnvolle Aufgaben
  • Vielfältige Themenfelder und Interdisziplinäre Herangehensweisen
  • Hervorragende Arbeitsatmosphäre
  • Entspannte Kommunikation mit Vorgesetzten
  • Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Schnelle und effiziente Kommunikation dank kleiner Teams

Es besteht die Möglichkeit ein freiwilliges Praktikum oder Pflichtpraktikum durchzuführen. Bei gegenseitigem Interesse kann im Anschluss an das Praktikum eine Masterarbeit angeschlossen werden.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung