Banner

In der Hilfe zur Pflege schlägt unser Herz für die Menschen, die in der Versorgung ihres individuellen Pflegebedarfes Unterstützung benötigen. Mit Leidenschaft widmen wir uns denjenigen, die kurzzeitig oder dauerhaft vollstationär versorgt werden müssen und die ihren stationären Pflegebedarf nicht aus eigenen Mitteln vollständig finanzieren können. Sie haben dieselbe Leidenschaft? Dann sind Sie bei uns genau richtig.


Kommen Sie zu uns. Gemeinsam gestalten wir Oberbayern als soziale und kulturelle Heimat für alle.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine unbefristete Stelle in Vollzeit (im Rahmen des Job- und Desk-Sharings ist diese Stelle teilzeitfähig) in Entgeltgruppe 11 TVöD-VKA bzw. Besoldungsgruppe A 12 BayBesG zu besetzen:

Leitung des Arbeitsgebietes 26/400 im Referat „Hilfe zur Pflege“ (Kennziffer:

2024/26400-2

)

Wir sind für Menschen da. Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Sie leiten das Arbeitsgebiet 26/400 mit ca.16 Mitarbeitenden (Sachbearbeitung in der 3. Qualifikationsebene, Teamassistenz), das schwerpunktmäßig für pflegebedürftige Menschen in Pflegeheimen zuständig ist.
  • Die Aufgaben als Arbeitsgebietsleitung umfassen die Planung, Überwachung und Korrektur des Dienstbetriebes und des Personaleinsatzes.
  • Sie entwickeln Strategien zur Motivation und Wertschätzung der Mitarbeitenden und setzen diese um.
  • Auch gehören die Vorbereitung, das Führen und das Nachbereiten von Mitarbeitergesprächen zu Ihren Aufgaben. Sie erstellen neben den Bewertungen nach § 18 TVöD (leistungsorientierte Bezahlung) auch die Beurteilungsentwürfe für Beamtinnen und Beamte, die Beurteilungsbeiträge für Arbeitszeugnisse, sowie Zielvereinbarungen.
  • Die Gestaltung und Weiterentwicklung des Wissensmanagements im Arbeitsgebiet (Entwicklungen erkennen und Handlungsbedarfe ableiten) gehört ebenso zu Ihren Aufgaben.
  • Sie haben die verantwortungsvolle Umsetzung des Qualitätsmanagements im Fokus (z.B. Erkennen von übergeordneten Zielen, Übertragung auf den eigenen Verantwortungsbereich und Entscheidung über einzelne Teilschritte zur Zielerreichung, Qualitäts- und Prozessanalyse der Arbeitsabläufe in Vorbereitung der Entwicklung neuer Qualitätskriterien).
  • Die Vertretung des Bezirks Oberbayern bei internen und externen Terminen (Gremien, Arbeitsgruppen, Personenkonferenzen etc.) ist ein weiterer Bereich Ihres vielfältigen Aufgabenspektrums.

Vom Verwalten zum Gestalten. Das bringen Sie mit:

  • Sie besitzen einen erfolgreichen Abschluss
    • in der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen oder
    • des Beschäftigtenlehrgangs II oder
    • als Diplom-Juristin bzw. Diplom-Jurist oder Volljuristin bzw. Volljurist
    • eines Hochschulstudiums (Diplomabschluss, Bachelor oder vergleichbar)
  • Umfassende sozialhilferechtliche Kenntnisse, insbesondere im Bereich der Hilfe zur Pflege nach dem SGB XII, sind für Sie eine Selbstverständlichkeit.
  • Erfahrungen im Rahmen der Übernahme von Sonderaufgaben wie Konzeptentwicklung, Erstellung und Durchführung von Schulungen, Teilnahme an übergreifenden Arbeits- und Projektgruppen bzw. Qualitätszirkeln weisen Sie ebenfalls vor.
  • Teamführung und die Zusammenarbeit mit Menschen bereiten Ihnen viel Freude.
  • Bei der Zielerreichung kommen Ihnen Ihr hohes Maß an Eigenverantwortung und Ihre Organisationsfähigkeit (Priorisierung und Fristenwahrung) zugute.
  • Durch Ihr hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Entscheidungsfreude können Sie sich gut ausdrücken und Inhalte auf den Punkt bringen.
  • Selbstsicheres Auftreten, Flexibilität, Loyalität und Überzeugungsfähigkeit bringen Sie außerdem mit.
  • Sie bleiben auch in stressigen Situationen ruhig und gelassen, meistern Konflikte souverän und behalten eine positive Einstellung.

Darauf dürfen Sie sich freuen :

Wir sind ein öffentlicher Arbeitgeber und bieten neben sinnvollen, abwechslungsreichen Tätigkeiten folgende Benefits:

  • Chancengleichheit und Diversität sind uns wichtig
  • Arbeiten in einem guten Betriebsklima und einer wertschätzenden Führungskultur
  • eine fundierte Einarbeitung, die Sie klar und strukturiert an die neue Aufgabe heranführt sowie individuelle Unterstützung durch das ganze Team
  • zahlreiche ausgezeichnete Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine E-Bibliothek
  • vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten und eine Kinderbetreuung in der betriebseigenen Kinderkrippe
  • einen Arbeitsplatz mit guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel
  • einen Fahrtkostenzuschuss für MVV und Bahn
  • die Möglichkeit, Homeoffice zu nutzen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche durch eigene Wohnungsangebote
  • eine attraktive Großraum- bzw. Ballungsraumzulage
  • Absicherung fürs Alter durch die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • die Möglichkeit eines Fahrradleasings

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (mind. Lebenslauf und Abschlusszeugnisse), die Sie uns unter Angabe der Kennziffer 2024/26400-2 bis zum 23.04.2024 bevorzugt über das Online-Portal zukommen lassen. Die Vorstellungsgespräche/das Auswahlverfahren finden/findet voraussichtlich in der KW 18/19 statt.
Für Fragen steht Ihnen folgende Ansprechperson gerne zur Verfügung

Bezirk Oberbayern
Personalreferat, Frau Weiß
80535 München
bewerbung@bezirk-oberbayern.de
Tel.: 089 2198-14108

Bezirk Oberbayern
Hilfe zur Pflege, Frau Lengmüller
80535 München
Regina.Lengmueller@bezirk-oberbayern.de
Tel.: 089 2198-26001

https://www.bezirk-oberbayern.de/jobs-karriere
Content-IMG

Der Bezirk Oberbayern ist als kommunale Gebietskörperschaft zuständig für die rund 4,6 Millionen Menschen in der Region. Wir sind einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderungen und für Pflegebedürftige. Wir erfüllen aber nicht nur soziale und gesundheitliche Aufgaben, sondern engagieren uns als Träger von Museen, Schulen und Fachberatungen auch für Kultur, Bildung, Heimat und Umwelt. Finanziert wird der Bezirk Oberbayern über die oberbayerischen Landkreise und kreisfreien Städte. Aus ihnen kommen die gewählten Mitglieder des Bezirkstags, der als politisches Gremium die Aufgaben des Bezirks gestaltet.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung