Image

Für den Fachbereich Ordnung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in der

Sachbearbeitung (m/w/d) im Bürgerbüro

- Entgeltgruppe 6 TVöD –

unbefristet zu besetzen.

Die Stadtverwaltung Gifhorn bietet attraktive und zukunftssichere Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben der rund 44.000 Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt übernehmen. Durch die vielfältigen Dienstleistungen der Stadtverwaltung ist es möglich, hier mit hoher Lebensqualität leben, lernen und arbeiten zu können. Am Südrand der Lüneburger Heide zwischen den Großstädten Wolfsburg, Braunschweig und Hannover gelegen, bietet die Stadt Gifhorn eine exzellente infrastrukturelle Anbindung.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet

  • Bearbeitung der meldebehördlichen Vorgänge im Publikumsverkehr,
  • Personalausweis- und Passwesen,
  • Erfassen von Personenstandsangelegenheiten,
  • Mitarbeit in der Organisation und der Durchführung von Wahlen,
  • weitere Bürger-Angelegenheiten, wie z. B. Rundfunkgebühren, Gewerbemeldungen, Sozialpässe, Fundsachen und ähnliches.

Sie bringen mit

  • erfolgreich absolvierte Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder Angestelltenprüfung I, alternativ können auch Kräfte berücksichtigt werden, die eine mindestens 20jährige einschlägige Berufserfahrung im öffentlichen Dienst vorweisen, oder die Ausbildung Kaufmann/-frau für Büromanagement, Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r oder vergleichbaren beruflichen Abschluss haben bei dann ggf. anderer Entgeltgruppe,
  • sehr gute allgemeine EDV-Kenntnisse für die überwiegend EDV-gestützten Arbeiten,
  • freundliches, serviceorientiertes und sicheres Auftreten sowie Team- und Durchsetzungsfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit,
  • Sie können die Arbeitszeit ca. 3 mal pro Quartal samstags erbringen auf Grund der Öffnungszeiten des Bürgerbüros.

Wir bieten

  • eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit (bei einem passenden Zeitmodell ist die Stelle grundsätzlich auch teilzeitgeeignet),
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 6 TVöD, tarifliche Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL),
  • moderne Arbeitsplätze,
  • arbeitgeberseits geförderte Möglichkeit des E-Bike-Leasings im Rahmen von Entgeltumwandlung,
  • Zuschuss zum Deutschlandticket als Job-Ticket,
  • weil uns Ihre Gesundheit am Herzen liegt, bieten wir Ihnen ein Gesundheitsmanagement,
  • in regelmäßigen Mitarbeitergesprächen ist uns die Anerkennung jeder Mitarbeiterin und jedes Mitarbeiters wichtig.

Auf Sie warten verantwortungsvolle Aufgaben, eine eigenverantwortlich durchzuführende und teamorientierte Arbeit und ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld rund um das Bürgerbüro. Wir freuen uns auf Sie!
Die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen oder Gleichzustellenden werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Gifhorn setzt sich für die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter ein und strebt für alle Positionen den Abbau von Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes an.

Sie erkennen sich in dieser Beschreibung wieder? Dann wollen wir schnellstens erfahren, wer Sie sind! Bewerben Sie sich mit dem Kennwort 2024-32-01 bis zum 21.04.2024.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung