Image
Image

Die Gemeinde Weilerswist stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet auf zwei Jahre, mit einer guten Perspektive auf eine langfristige Beschäftigung, ein:

Zwei Bauhofmitarbeiter/innen (m/w/d)

Die Gemeinde Weilerswist ist 57 km² groß und liegt sehr gut angebunden am Randes des Ballungsgebiets Köln/Bonn. Als Kinderfreundliche Kommune und familienfreundlicher Arbeitgeber legen wir Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Insbesondere jungen Familien bieten wir ein attraktives Wohnumfeld.

Ihr Tätigkeitsbereich umfasst folgende Aufgaben:

  • Selbständige, fachgerechte Pflege der öffentlichen Beete u. Grünflächen (u.a. Baum-, Hecken-, und Strauchschnitt) sowie deren Mitgestaltung (u.a. auf Friedhöfen)
  • Umsetzung des Grünflächenpflegekonzepts in die Praxis sowie Unterstützung bei dessen Weiterentwicklung
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Neupflanzungen und bei der Erprobung neuer Pflege und Pflanzkonzepten im öffentlichen Grün
  • Umgang mit gartenbauspezifischen bzw. land- und forstwirtschaftlichen Maschinen
  • Sonstige anfallenden Tätigkeiten im Bereich des Baubetriebshofes (u.a. Räum- und Streudienst im Winter)

Für diese Tätigkeiten erwarten wir von Ihnen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Gärtner/in, Fachrichtung Stauden- oder Zierpflanzenbau oder vergleichbarer Kenntnisstand
  • gute Pflanzenkenntnisse im Bereich Stauden und Ziergehölze (Erkennen und Pflege)
  • Bereitschaft sich weiterzubilden und neue Konzepte und Ideen umzusetzen sowie auszuprobieren
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung
  • selbständiges Arbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • gutes Kooperationsverhalten und freundliches Auftreten  
  • Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit (Winter- und Wochenenddienst)
  • Führerschein mindestens der Klasse B (andere Klassen erwünscht)
  • Sachkundenachweis Pflanzenschutz (erwünscht)

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden
  • Vergütung abhängig von den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 6 TVöD-V
  • eine jährliche Sonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung nach den Vorschriften des TVöD-V
  • attraktive betriebliche Altersvorsorge bei den Rheinischen Versorgungskassen
  • Mitarbeit in einem kollegialen und engagierten Team
  • vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung